Sie sind hier: RAV

Willkommen auf der Seite des RAV

Der RAV ist ein bundesweiter Zusammenschluss von Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten.

Seit seiner Gründung im Jahr 1979 tritt der RAV für das Ziel ein, Bürger- und Menschenrechte gegenüber staatlichen, wirtschaftlichen oder gesellschaftlichen Machtansprüchen zu verteidigen und auf eine fortschrittliche Entwicklung des Rechts hinzuwirken.

Besonderes Augenmerk gilt dabei dem Kampf um die freie Advokatur, denn die Freiheit von staatlicher Bevormundung stellt für die anwaltliche Tätigkeit eine notwendige Bedingung dar, um diese Aufgabe wahrnehmen zu können.

Lesen Sie hier weiter über das Selbstverständnis des RAV >>>

Empfehlung Seminar

 

Jetzt anmelden:

Medientraining
Anwälte und Anwältinnen vor Kamera und Mikrofon

Christopher Hauss, Medientrainer
Seminar Nr. 17/16

 

Veranstaltung am 12.10.2016 in Berlin

Endlich Mieterrechte wieder stärken!

In den Ballungsgebieten steigen seit Jahren die Mieten unaufhaltsam. Gleichzeitig wird Wohnraum immer knapper. Gesetzgeberische Initiativen zum Schutz gegen steigende Mieten wie zum Beispiel die Mietenbremse haben den vollmundig versprochenen Erfolg bislang nicht erzielen können. Die Mietspiegel stehen unter dem Beschuss der Vermieterverbände. Mit ihm aber fiele das Instrument der Mietenbremse als Steuerungselement eines sozialverträglichen Wohnungsmarktes endgültig. Gleichzeitig steigen die Mieten insbesondere aufgrund von kostenintensiven energetischen Modernisierungsmaßnahmen. Neben der Explosion der Mieten wird die Situation am Wohnungsmarkt dadurch verschärft, dass die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs in den letzten 15 Jahren den Kündigungsschutz des sozialen...  >>>

Dezentrale Demonstrationen am 17. September 2016

CETA & TTIP STOPPEN!
Für einen gerechten Welthandel!

Aufruf zur Demonstration

Am 17. September gilt: Alle auf die Straße! CETA & TTIP STOPPEN! Für einen gerechten Welthandel!

In sieben Städten wird am Samstag, den 17. September zeitgleich um 12:00 Uhr gegen CETA und TTIP demonstriert.

Der RAV ruft seine Mitglieder und Kolleginnen und Kollegen in allen juristischen Berufen auf, sich an den Demonstrationen in Berlin, Frankfurt/M., Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart zu beteiligen.

Alle Infos mit Demorouten, Tipps für die Anreise, zu Trägerorganisationen, auch Rückblick auf die Demonstration im Oktober 2015 mit ca. 250.000 Teilenehmer*innen uvm. finden sich hier: >>>

Filmreihe von RAV und NSU-Watch

Keine Filmveranstaltung am 15.9.16

Die Filmvorführung von No Fire Zone - The Killing Fields of Sri Lanka am 15.9.2016 in Berlin muss leider aus Krankheitsgründen ausfallen.

Nächster Termin zum Vormerken: 20.10.2016 mit Holiday Camp von Thorsten Winsel, US/DE 2002 um 19:30h in der B-Lage.

Das gesamte Programm findet sich hier

  >>>

rss symbol Mitteilungen des RAV als Newsfeed (RSS 2.0) abonnieren

Lupe

29.09.2016 18:00 bis 21:00 - Bremen

Neue Entwicklungen in Betäubungsmittelstrafverfahren und bei polizeilichen Ermittlungsmethoden

! FORTBILDUNG ENTFÄLLT !
Martin Lemke, Rechtsanwalt in Hamburg

15.10.2016 12:00 bis 17:00 - Mosaik-Raum, Oranienstraße 34, 10999 Berlin-Kreuzberg

Polizei- und Versammlungsrecht
Erfahrungsaustausch für im Polizeirecht tätige Anwält_innen

Sven Adam, Carsten Gericke, Anna Luczak
Seminar Nr. 18/16

07.10.2016 09:00 bis 26.02.2017 18:00 - in Berlin

Fachlehrgang Migrationsrecht 2016/17

Lehrgang in 7 Bausteinen zum Erwerb besonderer Kenntnisse gem. §§ 4, 14 p FAO

17.03.2017 09:00 bis 09.07.2017 18:00 - in Hamburg

Fachlehrgang Migrationsrecht 2017

Lehrgang in 7 Bausteinen zum Erwerb besonderer Kenntnisse gem. §§ 4, 14 p FAO

08.09.2017 09:00 bis 18.02.2018 18:00 - in Berlin

Fachlehrgang Strafverteidigung
Fachanwaltskurs Strafrecht 2017/2018

Lehrgang in 7 Bausteinen zum Erwerb besonderer Kenntnisse gem. §§ 4, 13 FAO




Aktuelle Publikationen

Der aktuelle InfoSonderBrief als PDF: