Sie sind hier: RAV

Willkommen auf der Seite des RAV

Der RAV ist ein bundesweiter Zusammenschluss von Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten.

Seit seiner Gründung im Jahr 1979 tritt der RAV für das Ziel ein, Bürger- und Menschenrechte gegenüber staatlichen, wirtschaftlichen oder gesellschaftlichen Machtansprüchen zu verteidigen und auf eine fortschrittliche Entwicklung des Rechts hinzuwirken.

Besonderes Augenmerk gilt dabei dem Kampf um die freie Advokatur, denn die Freiheit von staatlicher Bevormundung stellt für die anwaltliche Tätigkeit eine notwendige Bedingung dar, um diese Aufgabe wahrnehmen zu können.

Empfehlung Seminar

 

Jetzt anmelden:

Start, default helper
eventStart 08-05-21
eventStart (Inline notation) 08-05-21
eventStart (unixtime) 1620466200
eventStart (date format %d.%m.%y) 08.05.21
eventStartdate 08-05-21
eventStarttime 30-11--1
eventStartdate (date format %d. %B %Y) 08. Mai 2021
eventStartdate (date format %d.%m.%y) 08.05.21
eventStart (time format) 11:30
eventStarttime (time format) 11:30
eventStarttime (Inline notation) 11:30

Start, Roq helper
eventStart 2021-05-08
eventStart (date format) 08. Mai 2021
eventStartdate (date format) 08. Mai 2021
eventStart (time format) 09:30 BAD
eventStarttime (time format) 23:00 NULL

End
eventEnd 08-05-21
eventEnd (Inline notation) 08-05-21
eventEnd (date format %d.%m.%y) 08.05.21
eventEnddate 08-05-21
eventEndtime 30-11--1
eventEnd (time format) 17:30
eventEndtime (time format) 11:30 BAD

08.05.21 11:30 - 17:30 - Online

Verteidigung rund um den Strafbefehl

Sem.Nr. 21-6 RA Jan Sürig 5 Std. Seminarzeit gem. FAO *auf Online verlegt*  

 

Was kommt nach Moria?
Das Ende rechtskonformer EU-Flüchtlingspolitik

Link zur aufgezeichneten PK Einladung zur Online-Pressekonferenz am 17.9.2020 mit europäischen Anwältinnen und Moria-Geflüchteten RAV and AED-EDL zoom press conference with European lawyers and Moria refugees, September 17, 2020, 10.00am

Statement der solidarischen Gesellschaft - Hier unterzeichnen!

Statement der solidarischen Gesellschaft anlässlich erneuter Mobilisierungen von „Querdenken“ und anderen Pandemieleugner*innen im Frühling 2021

[Zum Unterzeichnen s. Link ganz unten]

Egoismus und Rücksichtslosigkeit zerstören den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Wer sich „Querdenken“ anschließt, fordert eine Gesellschaft, in der die gesundheitlichen Gefahren für Millionen Menschen geleugnet werden und in der antisemitisch konnotierte Verschwörungserzählungen an die Stelle von überprüfbaren Fakten treten; in der die...

>>
Pressemitteilung Nr. 4/21 vom 23. März 2021 und Aufruf zur Beteiligung an Kundgebung

RAV fordert zum zweiten Jahrestag ihrer Seenot-Rettung die Einhaltung internationalen Rechts

In Malta droht drei jungen Migranten aus afrikanischen Ländern eine lebenslange Haftstrafe, weil sie sich dafür einsetzten, nach der Rettung aus akuter Seenot im Mittelmeer nicht mit weiteren Geflüchteten zurück in die Lager Libyens verbracht zu werden. Aus Bedrohten werden Täter und aus Deeskalation wird ›Terrorismus‹.

Was war geschehen? Am 28. März 2019 rettete das Frachtschiff El Hiblu 1 über 100 Menschen – darunter 20...

>>
Pressemitteilung 3/21 vom 26.2.2021

Der RAV unterstützt das Volksbegehren der Initiative ›Deutsche Wohnen & Co enteignen‹. Wir rufen dazu auf, sich engagiert an der Unterschriftensammlung zu beteiligen. Am Freitag, dem 26. Februar 2021 startet die Kampagne und ruft zur Beteiligung auf: https://www.dwenteignen.de/mitmachen/.

Mit dieser Vergesellschaftung werden in Berlin ca. 240.000 Wohnungen dem Profitstreben der großen Wohnungskonzerne entzogen und im Sinne eines Grundrechts auf Wohnen so bewirtschaftet, dass kein:e Mieter:in in Angst leben muss, die...

>>
RAV, VDJ und Organisationsbüro der Strafverteidigervereinigungen: Gemeinsame Pressemitteilung, 25.2.21

Die Bedrohungen gegen unsere Kolleg:innen müssen endlich aufhören
Anwält:innen-Organisationen fordern effektive Ermittlungen im Komplex ›NSU 2.0‹

Seit mehr als zweieinhalb Jahren erhält unsere Frankfurter Kollegin, Frau Rechtsanwältin Seda Başay-Yıldız, von unbekannten Täter:innen immer wieder Schreiben, in denen sie und ihre Familie beleidigt und mit dem Tode bedroht werden. Die Kollegin, die dieses Jahr den Ludwig-Beck-Preis für Zivilcourage der Stadt Wiesbaden erhalten wird, ist aufgrund ihres...

>>
22.2.2021, RAV-Stellungnahme

Stellungnahme des RAV zum »Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Strafgesetzbuches – Verbesserung des strafrechtlichen Schutzes gegen sogenannte Feindeslisten«

Die Bundesregierung will die Veröffentlichung von sogenannten Feindeslisten unter Strafe stellen. Der nun vorgelegte Entwurf ist einerseits reine Symbolpolitik, die auf tatsächlicher Ebene gerade nicht geeignet ist, Menschen vor rechten, rassistischen und antisemitischen Angriffen zu schützen. Andererseits bedeutet der weit gefasste Tatbestand einen direkten...

>>
Offener Brief, Mitzeichnung durch den RAV, 18.2.21

Der RAV dokumentiert hier einen Offenen Brief, den er als Erstzeichner ausdrücklich unterstützt.
Der Brief kann weiterhin durch eine formlose Mail unterzeichnet werden: forschungsgruppe_sicherheit@gmx.net

Offener Brief: Gegen die Diskreditierung unabhängiger Forschung durch Vertreter*innen der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz

Die Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz (HdP RP) initiierte in einer jüngst bekannt gewordenen Mail eine Kampagne gegen eine wissenschaftliche Studie zu Körperverletzung im Amt...

>>
Der RAV gedenkt der Opfer von Hanau und fordert die lückenlose Aufklärung des Anschlags

Am 19.02.2021 jährt sich der Anschlag von Hanau. Wir trauern um die Ermordeten

Gökhan Gültekin,
Sedat Gürbüz,
Said Nesar Hashemi,
Mercedes Kierpacz,
Hamza Kurtović,
Vili Viorel Păun,
Fatih Saraçoğlu,
Ferhat Unvar und
Kaloyan Velkov.

Der Anschlag von Hanau ist kein Einzelfall. Er fügt sich ein in eine lange Reihe von rassistischen und antisemitischen Gewalttaten. Seit 1990 sind mindestens 213 Menschen Opfer dieses rechten Terrors geworden.

Der Nährboden für Hass und Ausgrenzung wird in der Mitte der Gesellschaft...

>>
Pressemitteilung von 96 Organisationen und Initiativen, 9.2.2021

96 Organisationen und Initiativen verurteilen aufs Schärfste die geplante Abschiebung mitten im Lockdown in das Kriegs- und Krisengebiet Afghanistan

Wie im Dezember letzten Jahres wieder begonnen, setzt Deutschland seine monatlichen Abschiebungen nach Afghanistan auch 2021 fort. Abschiebungen in ein Land, welches 2020 schon das zweite Mal in Folge vom Institute for Economics & Peace in seinem Global Peace Index 2020[1]  als das gefährlichste Land der Welt eingestuft wurde. Am 31. Januar 2021 hat das Auswärtige Amt...

>>
Stellungnahme sächsischer Jurastudierender und Rechtsreferendar:innen im Januar 2021

Sehr geehrte Frau Ministerin Meier,

der letzte offene Brief sächsischer Rechtsreferendar:innen vom 29. Mai 2020 richtete sich gegen eine Entscheidung des OLG Dresden zur Nichtentlassung eines rechtskräftig verurteilten rechtsextremen Gewalttäters aus dem juristischen Vorbereitungsdienst. Das OLG hatte diese Entscheidung freiheitsrechtlich mit dem Schutz des Grundrechts auf Berufsfreiheit begründet. Der Abschluss der zweiten juristischen Staatsprüfung führe nicht zwangsläufig zu einer Aufnahme einer schutzwürdigen...

>>
Pressemitteilung 1/21 vom 21. Januar 2021

In den Jahren nach seiner Unabhängigkeit im Jahr 1991 hatte Aserbaidschan die wichtigsten internationalen und europäischen Menschenrechtsverträge ratifiziert. Dennoch wurden von Ausschüssen der Vereinten Nationen, vom Europarat und durch Nichtregierungsorganisationen ständige Menschenrechtsverletzungen festgestellt. Aserbaidschanische Anwält*innen, die die Opfer solcher Menschenrechtsverletzungen vertraten und über Folter und Misshandlungen in Polizeigewahrsam berichteten, erlitten ebenfalls schwere Verletzungen ihrer...

>>

rss symbol Mitteilungen des RAV als Newsfeed (RSS 2.0) abonnieren

|
Start, default helper
eventStart 08-05-21
eventStart (Inline notation) 08-05-21
eventStart (unixtime) 1620466200
eventStart (date format %d.%m.%y) 08.05.21
eventStartdate 08-05-21
eventStarttime 30-11--1
eventStartdate (date format %d. %B %Y) 08. Mai 2021
eventStartdate (date format %d.%m.%y) 08.05.21
eventStart (time format) 11:30
eventStarttime (time format) 11:30
eventStarttime (Inline notation) 11:30

Start, Roq helper
eventStart 2021-05-08
eventStart (date format) 08. Mai 2021
eventStartdate (date format) 08. Mai 2021
eventStart (time format) 09:30 BAD
eventStarttime (time format) 23:00 NULL

End
eventEnd 08-05-21
eventEnd (Inline notation) 08-05-21
eventEnd (date format %d.%m.%y) 08.05.21
eventEnddate 08-05-21
eventEndtime 30-11--1
eventEnd (time format) 17:30
eventEndtime (time format) 11:30 BAD

08.05.21 11:30 - 17:30 - Online

Sem.Nr. 21-6 RA Jan Sürig 5 Std. Seminarzeit gem. FAO *auf Online verlegt*  

Start, default helper
eventStart 22-05-21
eventStart (Inline notation) 22-05-21
eventStart (unixtime) 1621666800
eventStart (date format %d.%m.%y) 22.05.21
eventStartdate 22-05-21
eventStarttime 30-11--1
eventStartdate (date format %d. %B %Y) 22. Mai 2021
eventStartdate (date format %d.%m.%y) 22.05.21
eventStart (time format) 09:00
eventStarttime (time format) 09:00
eventStarttime (Inline notation) 09:00

Start, Roq helper
eventStart 2021-05-22
eventStart (date format) 22. Mai 2021
eventStartdate (date format) 22. Mai 2021
eventStart (time format) 07:00 BAD
eventStarttime (time format) 23:00 NULL

End
eventEnd 22-05-21
eventEnd (Inline notation) 22-05-21
eventEnd (date format %d.%m.%y) 22.05.21
eventEnddate 22-05-21
eventEndtime 30-11--1
eventEnd (time format) 17:30
eventEndtime (time format) 09:00 BAD

22.05.21 09:00 - 17:30 - Berlin

Sem.Nr. 21-8 Andrea Würdinger 7,5 Std. Seminarzeit gem. FAO  

Start, default helper
eventStart 22-05-21
eventStart (Inline notation) 22-05-21
eventStart (unixtime) 1621670400
eventStart (date format %d.%m.%y) 22.05.21
eventStartdate 22-05-21
eventStarttime 30-11--1
eventStartdate (date format %d. %B %Y) 22. Mai 2021
eventStartdate (date format %d.%m.%y) 22.05.21
eventStart (time format) 10:00
eventStarttime (time format) 10:00
eventStarttime (Inline notation) 10:00

Start, Roq helper
eventStart 2021-05-22
eventStart (date format) 22. Mai 2021
eventStartdate (date format) 22. Mai 2021
eventStart (time format) 08:00 BAD
eventStarttime (time format) 23:00 NULL

End
eventEnd 22-05-21
eventEnd (Inline notation) 22-05-21
eventEnd (date format %d.%m.%y) 22.05.21
eventEnddate 22-05-21
eventEndtime 30-11--1
eventEnd (time format) 16:00
eventEndtime (time format) 10:00 BAD

22.05.21 10:00 - 16:00 - Hamburg

Sem.Nr. 21-7 RA Ralf Ritter 5 Std. Seminarzeit gem. FAO

Start, default helper
eventStart 12-06-21
eventStart (Inline notation) 12-06-21
eventStart (unixtime) 1623492000
eventStart (date format %d.%m.%y) 12.06.21
eventStartdate 12-06-21
eventStarttime 30-11--1
eventStartdate (date format %d. %B %Y) 12. Juni 2021
eventStartdate (date format %d.%m.%y) 12.06.21
eventStart (time format) 12:00
eventStarttime (time format) 12:00
eventStarttime (Inline notation) 12:00

Start, Roq helper
eventStart 2021-06-12
eventStart (date format) 12. Juni 2021
eventStartdate (date format) 12. Juni 2021
eventStart (time format) 10:00 BAD
eventStarttime (time format) 23:00 NULL

End
eventEnd 12-06-21
eventEnd (Inline notation) 12-06-21
eventEnd (date format %d.%m.%y) 12.06.21
eventEnddate 12-06-21
eventEndtime 30-11--1
eventEnd (time format) 18:00
eventEndtime (time format) 12:00 BAD

12.06.21 12:00 - 18:00 - Köln

Sem.Nr. 21-9 Prof. Dr. Sabine Nowara 5 Std. Seminarzeit gem. FAO

Start, default helper
eventStart 21-08-21
eventStart (Inline notation) 21-08-21
eventStart (unixtime) 1629536400
eventStart (date format %d.%m.%y) 21.08.21
eventStartdate 21-08-21
eventStarttime 30-11--1
eventStartdate (date format %d. %B %Y) 21. August 2021
eventStartdate (date format %d.%m.%y) 21.08.21
eventStart (time format) 11:00
eventStarttime (time format) 11:00
eventStarttime (Inline notation) 11:00

Start, Roq helper
eventStart 2021-08-21
eventStart (date format) 21. August 2021
eventStartdate (date format) 21. August 2021
eventStart (time format) 09:00 BAD
eventStarttime (time format) 23:00 NULL

End
eventEnd 21-08-21
eventEnd (Inline notation) 21-08-21
eventEnd (date format %d.%m.%y) 21.08.21
eventEnddate 21-08-21
eventEndtime 30-11--1
eventEnd (time format) 17:00
eventEndtime (time format) 11:00 BAD

21.08.21 11:00 - 17:00 - Berlin

Sem.Nr. 21-4 Trainerin Caroline Intrup   ***workshop wird verschoben auf den 21.8.***  

Start, default helper
eventStart 16-04-21
eventStart (Inline notation) 16-04-21
eventStart (unixtime) 1618556400
eventStart (date format %d.%m.%y) 16.04.21
eventStartdate 16-04-21
eventStarttime 30-11--1
eventStartdate (date format %d. %B %Y) 16. April 2021
eventStartdate (date format %d.%m.%y) 16.04.21
eventStart (time format) 09:00
eventStarttime (time format) 09:00
eventStarttime (Inline notation) 09:00

Start, Roq helper
eventStart 2021-04-16
eventStart (date format) 16. April 2021
eventStartdate (date format) 16. April 2021
eventStart (time format) 07:00 BAD
eventStarttime (time format) 23:00 NULL

End
eventEnd 19-09-21
eventEnd (Inline notation) 19-09-21
eventEnd (date format %d.%m.%y) 19.09.21
eventEnddate 19-09-21
eventEndtime 30-11--1
eventEnd (time format) 18:00
eventEndtime (time format) 09:00 BAD

16.04.21 - 19.09.21 09:00 - 18:00 - Hamburg

Kurs in 7 Bausteinen zum Erwerb besonderer Kenntnisse gem. §§ 4, 14 p FAO  

Start, default helper
eventStart 14-05-21
eventStart (Inline notation) 14-05-21
eventStart (unixtime) 1620975600
eventStart (date format %d.%m.%y) 14.05.21
eventStartdate 14-05-21
eventStarttime 30-11--1
eventStartdate (date format %d. %B %Y) 14. Mai 2021
eventStartdate (date format %d.%m.%y) 14.05.21
eventStart (time format) 09:00
eventStarttime (time format) 09:00
eventStarttime (Inline notation) 09:00

Start, Roq helper
eventStart 2021-05-14
eventStart (date format) 14. Mai 2021
eventStartdate (date format) 14. Mai 2021
eventStart (time format) 07:00 BAD
eventStarttime (time format) 23:00 NULL

End
eventEnd 19-09-21
eventEnd (Inline notation) 19-09-21
eventEnd (date format %d.%m.%y) 19.09.21
eventEnddate 19-09-21
eventEndtime 30-11--1
eventEnd (time format) 18:00
eventEndtime (time format) 09:00 BAD

14.05.21 - 19.09.21 09:00 - 18:00 - Berlin

Lehrgang in 7 Bausteinen zum Erwerb besonderer Kenntnisse gem. §§ 4, 13 FAO.  

Aktuelle Publikationen

Der Feministische-InfoBrief #121 als PDF