Sie sind hier: RAV

Willkommen auf der Seite des RAV

Der RAV ist ein bundesweiter Zusammenschluss von Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten.

Seit seiner Gründung im Jahr 1979 tritt der RAV für das Ziel ein, Bürger- und Menschenrechte gegenüber staatlichen, wirtschaftlichen oder gesellschaftlichen Machtansprüchen zu verteidigen und auf eine fortschrittliche Entwicklung des Rechts hinzuwirken.

Besonderes Augenmerk gilt dabei dem Kampf um die freie Advokatur, denn die Freiheit von staatlicher Bevormundung stellt für die anwaltliche Tätigkeit eine notwendige Bedingung dar, um diese Aufgabe wahrnehmen zu können.

Empfehlung Seminar

 

Jetzt anmelden:

Start, default helper
eventStart 22-02-20
eventStart (Inline notation) 22-02-20
eventStart (unixtime) 1582362000
eventStart (date format %d.%m.%y) 22.02.20
eventStartdate 22-02-20
eventStarttime 30-11--1
eventStartdate (date format %d. %B %Y) 22. Februar 2020
eventStartdate (date format %d.%m.%y) 22.02.20
eventStart (time format) 10:00
eventStarttime (time format) 10:00
eventStarttime (Inline notation) 10:00

Start, Roq helper
eventStart 2020-02-22
eventStart (date format) 22. Februar 2020
eventStartdate (date format) 22. Februar 2020
eventStart (time format) 09:00 BAD
eventStarttime (time format) 00:00 NULL

End
eventEnd 22-02-20
eventEnd (Inline notation) 22-02-20
eventEnd (date format %d.%m.%y) 22.02.20
eventEnddate 22-02-20
eventEndtime 30-11--1
eventEnd (time format) 16:00
eventEndtime (time format) 10:00 BAD

22.02.20 10:00 - 16:00 - Erfurt

Nebenklage bei rechtsmotivierten Taten

Sem.Nr. 20-6

RA'innen Christina Clemm, Berlin | Kristin Pietrzyk, Jena

5 Std. Seminarzeit gem. FAO

 

 

Rechtliche Einschätzung zu sexualisierten Aufnahmen bei Festivals

Überblick über Rechte und Möglichkeiten, 5.2.2020

Gemeinsame Pressemitteilung zur Entscheidung des EGMR (push-back)

The European Court of Human Right (ECHR) just took a decision in favour of the Spanish authorities, by endorsing the practice known as “hot push-back” of people trying to reach the Spanish enclaves of Ceuta and Melilla. Although another body of the Court had already condemned Spain in 2017 for this illegal practice [1], its Grand Chamber decided this time that Spain had not violated the rights of the exiles who had already crossed its border by sending them back to Morocco quickly and widely. With this highly serious...

>>

Aufruf zur Teilnahme an der Großdemonstration | 15.2.2020 | Erfurt

 

Der 5. Februar 2020 markiert einen Tabubruch. CDU und FDP haben gemeinsam mit der extrem rechten AfD in Thüringen einen Ministerpräsidenten gewählt – allen vorherigen Versprechen zum Trotz. Auch nach Kemmerichs Zurückrudern ist klar: Die Brandmauer gegen die Faschist*innen hat einen tiefen Riss. Innerhalb von FDP und CDU gibt es die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit der AfD.

Wir sind zutiefst empört. Die Konsequenz für alle Demokrat*innen muss sein: Mit der AfD darf es keine Kooperation geben – nicht im Bund,...

>>

Überregionaler Seebrücken-Aktionstag, Samstag 8.2.20

Unbegleitete minderjährige Geflüchtete aus den Lagern auf den griechischen Inseln nach Deutschland evakuieren!

Alle Informationen zu den dezentralen Protestaktionen finden sich hier.

In Berlin können sich RAV-Mitglieder, Freund*innen etc. um 14 h unter dem roten RAV-Transparent "Kein Mensch ist illegal" an der Straßenecke Werderscher Markt/Schinkelplatz zusammenfinden.

....

Aus dem Aufruf der Seebrücke

Schon viel zu lange sitzen Kinder, Jugendliche, Familien und Einzelpersonen in überfüllten Lagern auf...

>>

Pressemitteilung, 23.01.2020

In diesem Jahr, am 24. Januar 2020, begehen wir den 10. Jahrestag des Tages des gefährdeten Anwalts, der bedrohten Anwältin. An diesem Tag finden in vielen Städten weltweit Kundgebungen von Rechtsanwält*innen vor den pakistanischen Botschaften statt, um ihre Solidarität zum Ausdruck zu bringen, so auch in Berlin.

In den vergangenen Jahrzehnten waren Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte in Pakistan allein wegen der Ausübung ihrer beruflichen Pflichten Opfer von Massenterror, Mord, Mordversuchen, Übergriffen,...

>>

Stellungnahme des RAV, 17.1.2020

Verfasserinnen: RAin Dr. Kati Lang, RAin Kristin Pietrzyk

Vorbemerkung
 
Prinzipiell wird die Intention gegen Taten, die aus rassistischen, antisemitischen, sozialdarwinistischen oder heteronormativen Beweggründen begangen werden (Hasskriminalität) engagiert vorzugehen, begrüßt. Allerdings dient eine Vielzahl der Vorschläge, unter dem Deckmantel der Bekämpfung von Rechtsextremismus der abzulehnenden Ausweitung des Strafrechts sowie abzulehnenden Erweiterung von Zugriffsrechten für die Ermittlungsbehörden. Sie räumen...

>>

24. Januar 2020 | 13 Uhr

Aufruf zur Teilnahme an einer Kundgebung vor der Botschaft von Pakistan in Berlin

Der RAV wird anlässlich des "Tag des bedrohten Anwalts" am Freitag, 24.01.2020 um 13 Uhr gemeinsam mit der RAK-Berlin und vermutlich auch wieder mit der Vereinigung Berliner Strafverteidiger und der VDJ zur Kundgebung vor der Botschaft von Pakistan in Berlin aufrufen, um auf die Situation der Kolleg*innen in Pakistan aufmerksam zu machen.
Wie in jedem Jahr werden zeitgleich in vielen anderen europäischen Städten ebensolche Protestaktionen von Anwaltsorganisationen durchgeführt werden.

24.01.2020. um 13 Uhr
Botschaft...

>>

Neuerscheinung, November 2019

Volker Eick, Jörg Arnold (Hrsg.)

40 Jahre RAV. Im Kampf um die freie Advokatur und um ein demokratisches Recht

ISBN: 978-3-89691-264-0
423 Seiten
Preis: 35,00 €

https://www.dampfboot-verlag.de/shop/artikel/40-jahre-rav

Die Gründung des Republikanische Anwältinnen- und Anwälteverein (RAV) fällt, gesellschaftskritisch betrachtet, mit der Krise des fordistischen Gesellschaftsmodells und dem aufkommenden globalen Neoliberalismus deutscher Prägung zusammen. Anders betrachtet reagierten Anwältinnen und Anwälte mit dem...

>>

Pressemitteilung, 27.11.2019

Die jüngere Geschichte der Türkei ist durch die Zerstörung rechtsstaatlicher Standards nach innen und völkerrechtswidrige Aggression und Kriegsverbrechen nach außen geprägt. Weder die Bombardierung der eigenen Zivilbevölkerung in den Jahren 2015 und 2016, noch die Umgestaltung des türkischen Staates zu einer Präsidialdiktatur in den Folgejahren hatten eine entschiedene Reaktion der europäischen Regierungen zur Folge. Die Entlassung von mehr als hunderttausend Staatsbediensteten, die Inhaftierung hunderter...

>>

Anwaltliche Unterstützung bei Auskunft und Löschung

In den vergangenen Jahren hat sich für die Sicherheitsbehörden ein neues Feld aufgetan, in dem die Überwachung immer weitere Kreise zieht. Insbesondere die Polizei speichert immer mehr Daten zu Personen, die in den Fokus der Polizei geraten waren, sei es im Rahmen von Strafverfahren oder auch durch andere Maßnahmen wie Identitätsfeststellungen oder Platzverweise. Dies kann mit sehr ungünstigen Konsequenzen für die Betroffenen einher gehen, die über die Aufnahme ihrer Daten in eine polizeiliche Datei nicht informiert...

>>

Pressemitteilung Nr. 7 vom 26. November 2019

Die VVN-BdA steht seit ihrer Gründung kurz nach der Befreiung vom Faschismus für die Erfüllung des Schwurs von Buchenwald vom 19. April 1945. Das KZ Buchenwald steht für den gemeinsamen entschlossenen antifaschistischen Widerstand von Häftlingen und zeigt, dass selbst unter den widrigsten Bedingungen Faschismus besiegt werden kann, wenn Antifaschistinnen und Antifaschisten zusammenstehen.

Das ist politisches Allgemeingut, nachzulesen auf der Homepage der Bundeszentrale für politische Bildung, einer Institution des...

>>

rss symbol Mitteilungen des RAV als Newsfeed (RSS 2.0) abonnieren

Start, default helper
eventStart 07-03-20
eventStart (Inline notation) 07-03-20
eventStart (unixtime) 1583573400
eventStart (date format %d.%m.%y) 07.03.20
eventStartdate 07-03-20
eventStarttime 30-11--1
eventStartdate (date format %d. %B %Y) 
eventStartdate (date format %d.%m.%y) 07.03.20
eventStart (time format) 10:30
eventStarttime (time format) 10:30
eventStarttime (Inline notation) 10:30

Start, Roq helper
eventStart 2020-03-07
eventStart (date format) 
eventStartdate (date format) 
eventStart (time format) 09:30 BAD
eventStarttime (time format) 00:00 NULL

End
eventEnd 07-03-20
eventEnd (Inline notation) 07-03-20
eventEnd (date format %d.%m.%y) 07.03.20
eventEnddate 07-03-20
eventEndtime 30-11--1
eventEnd (time format) 16:30
eventEndtime (time format) 10:30 BAD

07.03.20 10:30 - 16:30 - Nürnberg

Sem. Nr. 20-7

RA Peter Fahlbusch

5 Std. Seminarzeit gem. FAO

Start, default helper
eventStart 14-03-20
eventStart (Inline notation) 14-03-20
eventStart (unixtime) 1584176400
eventStart (date format %d.%m.%y) 14.03.20
eventStartdate 14-03-20
eventStarttime 30-11--1
eventStartdate (date format %d. %B %Y) 
eventStartdate (date format %d.%m.%y) 14.03.20
eventStart (time format) 10:00
eventStarttime (time format) 10:00
eventStarttime (Inline notation) 10:00

Start, Roq helper
eventStart 2020-03-14
eventStart (date format) 
eventStartdate (date format) 
eventStart (time format) 09:00 BAD
eventStarttime (time format) 00:00 NULL

End
eventEnd 14-03-20
eventEnd (Inline notation) 14-03-20
eventEnd (date format %d.%m.%y) 14.03.20
eventEnddate 14-03-20
eventEndtime 30-11--1
eventEnd (time format) 16:00
eventEndtime (time format) 10:00 BAD

14.03.20 10:00 - 16:00 - Berlin

Sem.Nr. 20-8

RAin Andrea Würdinger

5 Std. Seminarzeit gem. FAO

Start, default helper
eventStart 21-03-20
eventStart (Inline notation) 21-03-20
eventStart (unixtime) 1584781200
eventStart (date format %d.%m.%y) 21.03.20
eventStartdate 21-03-20
eventStarttime 30-11--1
eventStartdate (date format %d. %B %Y) 
eventStartdate (date format %d.%m.%y) 21.03.20
eventStart (time format) 10:00
eventStarttime (time format) 10:00
eventStarttime (Inline notation) 10:00

Start, Roq helper
eventStart 2020-03-21
eventStart (date format) 
eventStartdate (date format) 
eventStart (time format) 09:00 BAD
eventStarttime (time format) 00:00 NULL

End
eventEnd 21-03-20
eventEnd (Inline notation) 21-03-20
eventEnd (date format %d.%m.%y) 21.03.20
eventEnddate 21-03-20
eventEndtime 30-11--1
eventEnd (time format) 15:00
eventEndtime (time format) 10:00 BAD

21.03.20 10:00 - 15:00 - Berlin

Sem.Nr. 20-9

RAin Undine Weyers, RA Einar Aufurth

 

Start, default helper
eventStart 28-03-20
eventStart (Inline notation) 28-03-20
eventStart (unixtime) 1585382400
eventStart (date format %d.%m.%y) 28.03.20
eventStartdate 28-03-20
eventStarttime 30-11--1
eventStartdate (date format %d. %B %Y) 
eventStartdate (date format %d.%m.%y) 28.03.20
eventStart (time format) 09:00
eventStarttime (time format) 09:00
eventStarttime (Inline notation) 09:00

Start, Roq helper
eventStart 2020-03-28
eventStart (date format) 
eventStartdate (date format) 
eventStart (time format) 08:00 BAD
eventStarttime (time format) 00:00 NULL

End
eventEnd 28-03-20
eventEnd (Inline notation) 28-03-20
eventEnd (date format %d.%m.%y) 28.03.20
eventEnddate 28-03-20
eventEndtime 30-11--1
eventEnd (time format) 15:00
eventEndtime (time format) 09:00 BAD

28.03.20 09:00 - 15:00 - Berlin

Sem.Nr. 20-18

RAe Benjamin Raabe und Henrik Solf

5 Std. Seminarzeit gem. FAO

Start, default helper
eventStart 03-04-20
eventStart (Inline notation) 03-04-20
eventStart (unixtime) 1585935000
eventStart (date format %d.%m.%y) 03.04.20
eventStartdate 03-04-20
eventStarttime 30-11--1
eventStartdate (date format %d. %B %Y) 03. April 2020
eventStartdate (date format %d.%m.%y) 03.04.20
eventStart (time format) 19:30
eventStarttime (time format) 19:30
eventStarttime (Inline notation) 19:30

Start, Roq helper
eventStart 2020-04-03
eventStart (date format) 03. April 2020
eventStartdate (date format) 03. April 2020
eventStart (time format) 17:30 BAD
eventStarttime (time format) 23:00 NULL

End
eventEnd 05-04-20
eventEnd (Inline notation) 05-04-20
eventEnd (date format %d.%m.%y) 05.04.20
eventEnddate 05-04-20
eventEndtime 30-11--1
eventEnd (time format) 13:00
eventEndtime (time format) 19:30 BAD

03.04.20 - 05.04.20 19:30 - 13:00 - Burg Bodenstein bei Worbis

Sem.Nr. 20-Bal

Dr. Arnulf Nüßlein

>> DIE VERANSTALTUNG IST AUSGEBUCHT

Start, default helper
eventStart 08-11-19
eventStart (Inline notation) 08-11-19
eventStart (unixtime) 1573167600
eventStart (date format %d.%m.%y) 08.11.19
eventStartdate 08-11-19
eventStarttime 
eventStartdate (date format %d. %B %Y) 08. November 2019
eventStartdate (date format %d.%m.%y) 08.11.19
eventStart (time format) 00:00
eventStarttime (time format) 
eventStarttime (Inline notation) 

Start, Roq helper
eventStart 2019-11-08
eventStart (date format) 08. November 2019
eventStartdate (date format) 08. November 2019
eventStart (time format) 23:00 BAD
eventStarttime (time format)  NULL

End
eventEnd 26-04-20
eventEnd (Inline notation) 26-04-20
eventEnd (date format %d.%m.%y) 26.04.20
eventEnddate 26-04-20
eventEndtime 
eventEnd (time format) 00:00
eventEndtime (time format)  BAD

08.11.19 - 26.04.20 - Wuppertal

Kurs in 7 Bausteinen zum Erwerb besonderer Kenntnisse gem. §§ 4, 14 p FAO

 

Start, default helper
eventStart 30-10-20
eventStart (Inline notation) 30-10-20
eventStart (unixtime) 1604044800
eventStart (date format %d.%m.%y) 30.10.20
eventStartdate 30-10-20
eventStarttime 30-11--1
eventStartdate (date format %d. %B %Y) 30. Oktober 2020
eventStartdate (date format %d.%m.%y) 30.10.20
eventStart (time format) 09:00
eventStarttime (time format) 09:00
eventStarttime (Inline notation) 09:00

Start, Roq helper
eventStart 2020-10-30
eventStart (date format) 30. Oktober 2020
eventStartdate (date format) 30. Oktober 2020
eventStart (time format) 08:00 BAD
eventStarttime (time format) 00:00 NULL

End
eventEnd 21-03-21
eventEnd (Inline notation) 21-03-21
eventEnd (date format %d.%m.%y) 21.03.21
eventEnddate 21-03-21
eventEndtime 30-11--1
eventEnd (time format) 18:00
eventEndtime (time format) 09:00 BAD

30.10.20 - 21.03.21 09:00 - 18:00 - Berlin

Lehrgang in 7 Bausteinen zum Erwerb besonderer Kenntnisse gem. §§ 4, 13 FAO.

Aktuelle Publikationen

Der aktuelle RAV-InfoBrief #118 als PDF