Sie sind hier: RAV > PublikationenMitteilungen

Marsch von „Querdenken“ und Nazis am Samstag, den 29. August in Berlin

Kategorie: RAV

Aufruf zur Teilnahme an den Protesaktionen

Das Verbot ihrer Demos wird “Querdenken” und Nazis leider nicht aufhalten. Unsere Gegenproteste sind daher weiterhin wichtig!

Für den 29. August 2020 hat die Stuttgarter Initiative "Querdenken 711" zu einer europaweiten Demonstration "für Freiheit und Frieden" aufgerufen, die vorgibt, sich gegen die Covid-19-Maßnahmen der Bundesregierung zu richten. 

Tatsächlich hat sich diese Initiative zu einer Sammlungsbewegung entwickelt, die sich durch nationalistisches, völkisches, rassistisches Gedankengut, durch Verschwörungsideen und  Hassparolen auszeichnet. Es handelt sich nicht um eine Bewegung, die sich um demokratische Rechte sorgt, sondern in weiten Teilen um einen dumpfen Haufen ohne Abgrenzung zu europaweit mobilisierenden Nazis.

Der RAV ruft seine Mitgliedschaft zur Teilnahme an den zahlreich angekündigten Protestaktionen auf.