Sie sind hier: RAV > PublikationenInfobriefe > InfoBrief #118, 2019

Infobrief #118, 2019

Gerade ist unser RAV InfoBfrief #118 erschienen - zweisprachig in deutscher und englischer Sprache. Er beschreibt in durchaus kritischer Distanz die Arbeit des RAV und seiner internationalen Partnerorganisationen in Europa und versteht sich auch als Ergänzung zu unserer Festschrift ›40 Jahre RAV‹ (hgg. von Volker Eick & Jörg Arnold), die im November 2019 erschienen ist; das Buch kann durch Mitglieder für 18,- Euro in der Geschäftsstelle erworben werden.
Der RAV InfoBrief #118 analysiert u.a. die Lage auf den griechischen Inseln und den gerade zuendegehenden Prozess gegen die militanten Faschisten des Golden Dawn. Drei Beiträge beschäftigen sich mit der Geschichte und Gegenwart der AED-EDL (Avocats Européens Démocrates - European Democratic Lawyers) sowie der Rolle des SAF (Le Syndicat des Avocats de France) in diesem europäischen Anwaltsbündnis.
Schließlich verweist der RAV InfoBrief #118 auf den kommenden ›Tag des bedrohten Anwalts‹ zu Pakistan und gibt einen Überblick zur gegenwärtigen Diskussion um ›Legal Tech‹. In diesem InfoBrief nimmt der RAV auch Abschied von einem langjährigen Mitstreiter und Freund - Wolf-Dieter Narr.
In der Printversion (und im .pdf-Dokument) setzen wir uns bildlich mit der anhaltenden Kriminalisierung des Rettungsschiff Iuventa auseinander.

Der aktuelle InfoBrief #118 als PDF