Sie sind hier: RAV > FortbildungSeminare

09.03.2019 10:00 bis 17:00 - Berlin

Psychologie im Migrationsrecht und rechtliche Probleme rund um ‚Krankheiten‘

Sem.Nr. 19-6
RAin Inga Schulz und Christine Meuth
6 Std. Seminarzeit gem. FAO

In dem Seminar soll zunächst ein Überblick über häufig vorkommende Symptome und Störungsbilder bei Geflüchteten sowie Indikationen für das Hinzuziehen einer*s Psychotherapeut*in oder Psychiater*in aufgezeigt werden.
Weiterhin soll die Möglichkeit bestehen, dass die Teilnehmenden schwierige Situationen aus ihrem Berufsalltag einbringen und anhand dessen Lösungsansätze praktisch erarbeitet werden. Hierbei werden je nach Bedarf Rollenspiele u.a. praktische Übungen zum Einsatz kommen.
Weiteres Thema sind die aktuellen Anforderungen an medizinische Atteste im Asylverfahren.
Referentinnen
Christine Meuth arbeitet als Psychotherapeutin in eigener Praxis. Ihre Schwerpunkte sind die Arbeit mit Geflüchteten und Traumatherapie.
Inga Schulz ist Rechtsanwältin und arbeitet hauptsächlich im Migrationsrecht
Termin
09.03.2019 | 10:00 - 17:00 Uhr (6 Stunden Seminarzeit gem. FAO)
Ort

GLS-Campus, Kastanienallee 82, 10435 Berlin

Teilnahmebetrag
80 € für Berufsanfänger*innen bis 2 Jahre Zulassung mit RAV-Mitgliedschaft
110 € für Berufsanfänger*innen bis 2 Jahre Zulassung ohne RAV-Mitgliedschaft
130 € für RAV-Mitglieder
180 € für Nichtmitglieder(jew. incl. MwSt.)

Anmeldungen (PDF) bitte bis 09.02.2019

| 20.11.2018
Lupe