Sie sind hier: RAV > FortbildungSeminare > Personenstands- und Namensänderung
nach TSG und PStG
Start, default helper
eventStart 23-01-20
eventStart (Inline notation) 23-01-20
eventStart (unixtime) 1579795200
eventStart (date format %d.%m.%y) 23.01.20
eventStartdate 23-01-20
eventStarttime 30-11--1
eventStartdate (date format %d. %B %Y) 23. Januar 2020
eventStartdate (date format %d.%m.%y) 23.01.20
eventStart (time format) 17:00
eventStarttime (time format) 17:00
eventStarttime (Inline notation) 17:00

Start, Roq helper
eventStart 2020-01-23
eventStart (date format) 23. Januar 2020
eventStartdate (date format) 23. Januar 2020
eventStart (time format) 16:00 BAD
eventStarttime (time format) 00:00 NULL

End
eventEnd 23-01-20
eventEnd (Inline notation) 23-01-20
eventEnd (date format %d.%m.%y) 23.01.20
eventEnddate 23-01-20
eventEndtime 30-11--1
eventEnd (time format) 20:00
eventEndtime (time format) 17:00 BAD

23.01.20 17:00 - 20:00 - Berlin

Personenstands- und Namensänderung
nach TSG und PStG

Sem. Nr. 20-2

RAin Inken Stern

3 Std. Seminarzeit gem. FAO

Das aktuelle Personenstandsgesetz sieht vor, dass grundsätzlich das Geschlecht einer Person bei Geburt im Geburtenregister zu erfassen und mit einem entsprechenden Namen für das Kind zu versehen sei sowie die Eltern mit einer Rollenbezeichnung, sprich "Mutter" oder "Vater". Aber was ist das Geschlecht in den personenstandsrechtlichen Registern? Wie wird es bestimmt?

Es wird einerseits um den eigenen Geschlechtseintrag, von dem es inzwischen vier Varianten (weiblich, männlich, divers, keine Eintragung) in der Bundesrepublik Deutschland gibt, und um die jeweiligen Änderungsmöglichkeiten nach dem TSG und/oder PStG gehen. Andererseits sollen die derzeit noch aktuellen Schwierigkeiten diskutiert werden, die im Falle einer geschlechtlichen Personenstandsänderung auftreten, wenn die Person Elternteil ist oder wird.

Referentin: Inken Stern, Rechtsanwältin in Berlin

Termin:              
23.01.2020 | 17:00 - 20:00 Uhr (3 Stunden Seminarzeit gem. FAO)

Ort:                      
Alte Feuerwache | Axel-Springer-Straße 40/41 | 10969 Berlin

Teilnahmebetrag

30 € für Berufsanfänger*innen bis 2 Jahre Zulassung mit RAV-Mitgliedschaft
40 € für Berufsanfänger*innen bis 2 Jahre Zulassung ohne RAV-Mitgliedschaft
50 € für RAV-Mitglieder
60 € für Nichtmitglieder (jew. incl. MwSt.)

 

Anmeldungen(PDF) bitte bis 13.01.2020