Sie sind hier: RAV > FortbildungSeminare > Migrationsrechtliche Tage 2021 – Bayern
Start, default helper
eventStart 01-10-21
eventStart (Inline notation) 01-10-21
eventStart (unixtime) 1633096800
eventStart (date format %d.%m.%y) 01.10.21
eventStartdate 01-10-21
eventStarttime 30-11--1
eventStartdate (date format %d. %B %Y) 01. Oktober 2021
eventStartdate (date format %d.%m.%y) 01.10.21
eventStart (time format) 16:00
eventStarttime (time format) 16:00
eventStarttime (Inline notation) 16:00

Start, Roq helper
eventStart 2021-10-01
eventStart (date format) 01. Oktober 2021
eventStartdate (date format) 01. Oktober 2021
eventStart (time format) 14:00 BAD
eventStarttime (time format) 23:00 NULL

End
eventEnd 03-10-21
eventEnd (Inline notation) 03-10-21
eventEnd (date format %d.%m.%y) 03.10.21
eventEnddate 03-10-21
eventEndtime 30-11--1
eventEnd (time format) 14:00
eventEndtime (time format) 16:00 BAD

01.10.21 - 03.10.21 16:00 - 14:00 - Berching, Bayern

Migrationsrechtliche Tage 2021 – Bayern

Sem.Nr. 21-15 Verschiedene Referent:innen 15 Std. Seminarzeit gem. FAO
 

Die Einladung richtet sich an Fachanwält:innen für Migrationsrecht sowie Kolleg:innen mit einem Tätigkeitsschwerpunkt im Migrationsrecht.

Im Rahmen der Tagung werden aktuelle Rechtsprobleme des Migrationsrechts in Expertenworkshops behandelt.
Wichtig ist der interaktive Charakter: Alle Interessent:innen sind gehalten, sich aktiv bei der Tagung einzubringen und sich bereits im Vorfeld über eigene Beiträge zu den geplanten Themen Gedanken zu machen. Weil der Austausch konkreter Praxis im Fokus steht, werden bei hohem Interesse Kolleg:innen mit Arbeitsschwerpunkt Migrationsrecht bevorzugt, die Ihren Sitz in Bayern haben.
Ziel ist eine intensive, aktive Fortbildung und Praktiker:innenaustausch, um nicht nur unsere Mandantschaft noch besser im Einzelfall zu vertreten, sondern auch gezielt und gemeinschaftlich aus der Anwaltschaft heraus zur Rechtsfortbildung beizutragen. Wir wollen nach Kräften dem Ruf, der uns vorauseilt, gerecht werden.

Programm

Freitag, 01.10.2021 [4 Std.]

14:00 – 16:00 Uhr: Anreise, Kaffee, Kuchen
16:00 – 22:00 Uhr: (incl. Pausen und Abendessen)
Themenschwerpunkt Identitätsklärung/Passbeschaffung

  • Theoretischer Input: Überblick über rechtlichen Rahmen und Konsequenzen
  • Arbeitsgruppen: Länderspezifika Erfahrungsaustausch
  • Plenumsdebatte: Ergebnisse aus den Kleingruppen und Erarbeiten von Praxistipps
     

Samstag, 02.10.2021 [8 Std.]
9:00 – 10:30 Uhr: Reisefähigkeit, § 60a Abs. 2c AufenthG, Atteste & Gutachten
10:45 – 13:00 Uhr: Eilrechtsschutz bei akuter Abschiebegefahr – Was tun, wenn‘s brennt mit Fallbeispielen und Diskussion in Kleingruppen
14:00 – 15:45 Uhr: Prozesstaktik I – Input: Vorbereitung der mündlichen Verhandlung und Agieren in der mündlichen Verhandlung
16:00 – 18:30 Uhr: Prozesstaktik II - Workshops und Rollenspiele

Sonntag, 03.10.2021 [3 Std.]
9:00 – 10:00 Uhr: Raum für zusätzliche Arbeitsgruppen
10:00 – 11:30 Uhr: Vorstellung gemeinsamer anwaltlicher Handlungsansätze jenseits des konkreten Mandats
Aufteilung in Arbeitsgruppen
11:45 – 13:15 Uhr: Zusammentragen der Ergebnisse & Verabredungen, Abschlussrunde & Feedback
Abreise       

Kursort und Termin
Hotel Post Berching, 92334 Berching
Beginn 01.10.21 um 16 Uhr, Ende 03.10.21 um ca. 14 Uhr
15 Stunden nach FAO
Unterbringung in Einzelzimmer oder Doppelzimmer.

Teilnahmebetrag für RAV-Mitglieder
390€ im Einzelzimmer inkl. Tagungspauschale
305€ pro Person im Doppelzimmer inkl. Tagungspauschale. Die Doppelzimmer können nur von zwei Personen gebucht werden.
30€ Aufschlag zusätzlich pro Person für Nicht-Mitglieder.
Alle Preise inkl. MwSt
Anzahl der Teilnehmer:innen: max. 30 Personen

Für diese Tagung gelten besondere Stornierungsbedingungen
Bei Absage nach dem 16.08.2021 fallen 50% des Teilnahmebetrages an, bei Absage nach dem 20.9.2021 fallen 100% des Teilnahmebetrages an.

Anmeldefrist 16.08.2021, die „MigR-Tage“ können nur komplett gebucht werden.

Anmeldung (PDF, 3. Seite) bitte bis 16.8.2021