Sie sind hier: RAV > FortbildungSeminare > Erkrankungen im Asylverfahren und Beweisantragsrecht
Start, default helper
eventStart 29-04-20
eventStart (Inline notation) 29-04-20
eventStart (unixtime) 1588168800
eventStart (date format %d.%m.%y) 29.04.20
eventStartdate 29-04-20
eventStarttime 30-11--1
eventStartdate (date format %d. %B %Y) 29. April 2020
eventStartdate (date format %d.%m.%y) 29.04.20
eventStart (time format) 16:00
eventStarttime (time format) 16:00
eventStarttime (Inline notation) 16:00

Start, Roq helper
eventStart 2020-04-29
eventStart (date format) 29. April 2020
eventStartdate (date format) 29. April 2020
eventStart (time format) 14:00 BAD
eventStarttime (time format) 23:00 NULL

End
eventEnd 29-04-20
eventEnd (Inline notation) 29-04-20
eventEnd (date format %d.%m.%y) 29.04.20
eventEnddate 29-04-20
eventEndtime 30-11--1
eventEnd (time format) 19:30
eventEndtime (time format) 16:00 BAD

29.04.20 16:00 - 19:30 - Berlin

Erkrankungen im Asylverfahren und Beweisantragsrecht

Sem.Nr. 20-11

RA'innen Oda Jentsch und Berenice Böhlo

3 Std. Seminarzeit gem. FAO

>> Die Veranstaltung ist aufgrund von COVID-19 abgesagt <<

Im Seminar soll eine intensive Beschäftigung mit dem Thema Erkrankungen im Asylverfahren erfolgen. Hierzu gehört der Vortrag bei Antragstellung, in der Klagebegründung sowie der Beweisantrag in der mündlichen Verhandlung. Diskutiert werden soll die Reichweite der Amtsermittlung sowie die Frage der Beweislast. Das Seminar wird aktuelle Rechtsprechung hierzu diskutieren.

Mit dem Seminar sollen vor allem Kolleg*innen angesprochen werden, die bereits über Erfahrungen verfügen. Erfahrungsaustausch ist erwünscht.

Referentinnen: Rechtsanwältin Berenice Böhlo und Rechtsanwältin Oda Jentsch, arbeiten seit Jahren mit Schwerpunkt Migrationsrecht in Berlin.

Termin:              
29.04.2020 | 16:00 - 19:30 Uhr (3 Stunden Seminarzeit gem. FAO)

Ort:                      
Alte Feuerwache | Axel-Springer-Straße 40/41 | 10969 Berlin

Teilnahmebetrag

40 € für Berufsanfänger*innen bis 2 Jahre Zulassung mit RAV-Mitgliedschaft

60 € für Berufsanfänger*innen bis 2 Jahre Zulassung ohne RAV-Mitgliedschaft

70 € für RAV-Mitglieder

100 € für Nichtmitglieder

(jew. incl. MwSt.)           

Anmeldungen(PDF) bitte bis 19.04.2020