Sie sind hier: RAV > Verein

Über uns

Der RAV ist ein bundesweiter Zusammenschluss von Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten. Seit seiner Gründung im Jahr 1979 tritt der RAV für das Ziel ein, Bürger- und Menschenrechte gegenüber staatlichen, wirtschaftlichen oder gesellschaftlichen Machtansprüchen zu verteidigen und auf eine fortschrittliche Entwicklung des Rechts hinzuwirken. Besonderes Augenmerk gilt dabei dem Kampf um die freie Advokatur, denn die Freiheit von staatlicher Bevormundung stellt für die anwaltliche Tätigkeit eine notwendige Bedingung dar, um diese Aufgabe wahrnehmen zu können.

Die nachfolgenden Seiten informieren näher über die Ausrichtung und das politische Selbstverständnis des RAV, die Entstehungsgeschichte und Strukturen des Vereins sowie über wesentliche Arbeitsschwerpunkte und die jeweiligen Ansprechpersonen.


Lupe

04.03.2017 10:00 bis 18:00 - Haus der Volksarbeit e.V., Eschenheimer Anlage 21, 60318 Frankfurt am Main

Heimliche Ermittlungsmethoden im Strafverfahren
Praxis, Rechtslage, Technik

Dominik Herrmann | Florian Melloh | Tobias Singelnstein
Seminar Nr. 7/17

21.03.2017 18:00 bis 21:00 - GLS-Campus, Kastanienallee 82, 10435 Berlin

Menschenrechtliches Argumentieren in der Anwaltschaft
Die EMRK im Aufenthalts- und Asylrecht

v. Gall | Kessler | Lehnert
Seminar Nr. 8/17

17.03.2017 bis 09.07.2017 - in Hamburg

Fachlehrgang Migrationsrecht 2017

Lehrgang in 7 Bausteinen zum Erwerb besonderer Kenntnisse gem. §§ 4, 14 p FAO

08.09.2017 bis 18.02.2018 - in Berlin

Fachlehrgang Strafverteidigung
Fachanwaltskurs Strafrecht 2017/2018

Lehrgang in 7 Bausteinen zum Erwerb besonderer Kenntnisse gem. §§ 4, 13 FAO




Aktuelle Publikationen

Der aktuelle InfoSonderBrief als PDF: