Sie sind hier: RAV > PublikationenMitteilungen

CETA & TTIP STOPPEN!
Für einen gerechten Welthandel!

Kategorie: Globale Gerechtigkeit

Dezentrale Demonstrationen am 17. September 2016

Aufruf zur Demonstration

Am 17. September gilt: Alle auf die Straße! CETA & TTIP STOPPEN! Für einen gerechten Welthandel!

In sieben Städten wird am Samstag, den 17. September zeitgleich um 12:00 Uhr gegen CETA und TTIP demonstriert.

Der RAV ruft seine Mitglieder und Kolleginnen und Kollegen in allen juristischen Berufen auf, sich an den Demonstrationen in Berlin, Frankfurt/M., Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart zu beteiligen.

Alle Infos mit Demorouten, Tipps für die Anreise, zu Trägerorganisationen, auch Rückblick auf die Demonstration im Oktober 2015 mit ca. 250.000 Teilenehmer*innen uvm. finden sich hier: http://ttip-demo.de/home/

In Berlin wird es wieder einen Jurist*innenblock geben, der sich um 11:45 h am Haus des Lehrers (Ecke Otto-Braun-Str/ Karl-Marx-Allee) trifft. Zu erkennen an dem hellblauen RAV-Transparent „Offene Grenzen statt grenzenloser Profite“ und dem gemeinsamen Transparent von Juristenorganisationen „Juristinnen und Juristen fordern: Nein zu CETA, TTIP und TISA!“


| 13.09.2016
Lupe