Sie sind hier: RAV > FortbildungSeminare

20.01.2018 10:00 bis 16:00 - GLS-Campus, Kastanienallee 82, 10435 Berlin

Betriebskosten, Kaution und Untermiete; Vertretung von Mietern und Mieterinnen vor Gericht; Teil IV *

RAV-Fortbildung MietR/18

Referent Henrik Solf, Rechtsanwalt in Berlin
Zeit 20.01.18 | 10:00 – 16:00 Uhr (5 Zeitstunden gem. FAO)
Ort GLS-Campus, Kastanienallee 82, 10435 Berlin

Die Themen dieser Fortbildung gehören u.a. wegen des hohen Arbeitsaufwandes für Anwält*innen zu den eher unattraktiven Bereichen des Wohnraummietrechts. Sie sind dennoch für die betroffenen Mieter*innen regelmäßig von besonderer finanzieller und emotionaler Bedeutung. Die effektive Vorbereitung und Durchführung gerichtlicher Auseinandersetzungen um diese Fragen soll daher im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen.

Besonderen Wert legt der Referent auf die Darstellung und Entwicklung von Prozesstaktiken vor dem Hintergrund der aktuellen Rechtsprechung. Die Neigung des BGH, Kündigungstatbestände laufend zu erweitern, soll ebenfalls erörtert werden.

*Diese Veranstaltung schließt an die Fortbildungen zum Mietprozessrecht von RA Raabe und RA Solf 2016 und 2017 an. Sie baut allerdings nicht direkt auf diese auf. Daher ist die Teilnahme an den vorangegangenen Veranstaltungen keinesfalls Voraussetzung. Referent

Henrik Solf, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Miet- und Wohneigentumsrecht und seit vielen Jahren schwerpunktmäßig im Mietrecht tätig. Er berät und vertritt Mieterinnen und Mieter.

Teilnahmebetrag

60,00 € für Berufsanfänger_innen bis 2 Jahre Zulassung mit RAV-Mitgliedschaft

90,00 € für Berufsanfänger_innen bis 2 Jahre Zulassung ohne RAV-Mitgliedschaft

110,00 € RAV-Mitglieder

160,00 € Nichtmitglieder (jew. incl. MwSt.)

Anmeldung bis zum 05.01.18 erbeten RAV-Fortbildung_Mietprozessrecht_Teil IV_Henrik Solf_20.01.18 in Berlin.pdf

| 04.12.2017
Lupe